Mittwoch, 26. Mai 2010

Seltsame Erklärungen

Früher, an der Uni, da gab es einen Witz unter uns Physikern (in spe): Wir sind zeitlich und räumlich verschmiert. Ist er pünktlich, weiss er nicht, wo er ist, und ist er da, dann niemals pünktlich. Der Beobachtungsgegenstand (die Quantenmechanik) hat auf den Beobachter abgefärbt - auch das ist Quantenmechanik.

Seltsamerweise kam diese Erklärung gerade bei der anderen Hälfte der Menschheit niemals sehr gut an, was vielleicht die Nachwuchsschwierigkeiten unter den Physikern erklären könnte.

Die Jahre vergehen, aber manches bleibt doch wie es schon immer war. Zum Beispiel sitze ich vor meinem Kalender und möchte den Termin des legendären Grillfests der Arge Festak (PR-Club Nürnberg) eintragen, der ob des obligatorischen Schokoladenbrunnens vorallem bei unserem Nachwuchs für Begeisterung sorgt - um festzustellen, dass der Termin nicht im Juni sein wird, sondern bereits im Mai war.

Tja, Leute. Danke für die Einladung. Mea culpa. Das kostet wohl eine Runde beim nächsten Stammtisch in Nürnberg. Ich verkneife mir die lahmen Entschuldigungen. Aber nächstes Jahr, nächstes Jahr wird alles besser.

Dabei hätte ich sogar die eine oder andere klitzekleine Neuigkeit im Gepäck gehabt.

1 Kommentar:

  1. »zeitlich und räumlich verschmiert« ... DAS muss ich mir als Entschuldigung merken!

    AntwortenLöschen